Astrid Benz

Astrid Benz
Herkunft Deutschland
Mitglied seit 06 / 2016
Über mich Nachdem ich mich viele Jahre mit Fotografie und Fotokunst beschäftigt hatte, habe ich Ende 2012 einen neuen kreativen Weg eingeschlagen und ein Fernstudium an der Grafikakademie in Witten begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums bin ich auf das Buch "Muster machen" der schwedischen Designerin Lotta Kühlhorn gestoßen, das mich sehr inspiriert hat. Ich habe dann angefangen, meine ersten eigenen Muster zu entwerfen.
Über meine Designs Für das Gestalten von Mustern habe ich eine eigene Methode entwickelt, indem ich Fotografien vektorisiere, davon Teile ausschneide, spiegle, drehe, vervielfältige und neu zusammensetze. Diesen Prozess wiederhole ich solange bis ein spannendes Muster entstanden ist. Viele meiner Muster entstehen auf diese Art.
Was mich inspiriert Natur, Architektur, andere Designer (vor allem aus Skandinavien)
Typisch für Designs aus meinem Land Sachlich, geradlinig, schlicht
Neben Mustern gestalte ich Tassen, Postkarten, Kalender und Fotokunst